Videorama - Video on Demand

Debütantinnen - Heisse Lippen

Debütantinnen - Heisse Lippen

Actor(s): Wixitrixi, Jessy, Anna, Chris Hilton, Aaron, Pornfighter, Mike Machine

Director(s): Harry S. Morgan
Run Time: 113 minutes
BestellNr.: 206014
Size: 1.9 GB
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung (Kreditkarte)
  • Download auf lokales Gerät auch bei Mieten, kein Streaming
  • Abspielen des Films beim download möglich
  • Komplette DVD mit Menü auch auf Mobil Geräten
  • Film kann vom PC auf Phone/Tablet übertragen werden ohne erneuten download

Available Licenses all prices include VAT

 3,50 €Rental 24 hours
 12,99 €1 - DVD for download-to-own + 1 burn
 4,50 €Rental 48 hours

Description

Wer nicht die letzten Jahrzehnte hinter dem Mond gelebt hat, der weiß: Die besten Filme mit jungen Girls kommen von Regie-Legende Harry S. Morgan. Und wie jedes Mal hat der Düsseldorfer wieder eine ganze Reihe scharfer Luder zusammengetrommelt, um sie erstmals vor der Kamera ficken zu lassen. Ist diesmal etwas anders, als in den vielen erfolgreichen Teilen zuvor? Vielleicht nur, dass die jungen Damen diesmal noch einen Tick schärfer aussehen… Ein visuelles Vergnügen ist also garantiert.


Das gilt besonders für Gabriela, die gerade 18 Jahre alt geworden ist und sich noch sehr schüchtern vor der Kamera bewegt. Die sommersprossige Brünette aus Pilsen begeistert durch ihren traumhaften Körper und die spitzen, festen, jugendlichen Brüste, die sich dem Betrachter keck entgegen recken. Extra für die deutschen Zuschauer zeigt die gerade Volljährige, wie sie es sich zuhause in ihrem Zimmer am liebsten selber macht. Kein vorsichtiges und zärtliches Streicheln, nein Gabriela hämmert sich die Finger mit Wucht tief in ihre zarte Muschi, bis das blanke Pfläumchen ganz feucht ist. Gut, dass in diesem Moment ein Mann vorbei schaut, der ihr sein riesiges Rohr präsentiert, zu dem das junge Mädchen einfach nicht nein sagen kann. Ungestüm aber leidenschaftlich lutscht sie dem deutschen Hengst das große Gemächt und grinst ihn dabei immer wieder verspielt an. Ein Wunder, dass er dabei nicht direkt seine Ladung verschießt, so süß sie Gabriela dabei aus. Doch nicht nur beim Blasen, auch beim Ficken macht die junge Tschechin eine unglaubliche Figur. Frech präsentiert sie ihrem Stecher das knackige Hinterteil und lässt sich die rasierte Pussy von hinten stopfen. Laut stöhnen genießt sie jeden Stoß und nimmt danach auf dem Ständer Platz, um selbst das Tempo anzugeben. Wahnsinn, wie diese junge Frau den Sex in all seinen Stellungen genießt und sich zum Abschluss in hohem Bogen vollwichsen lässt. Was für ein Einstand! Was  für eine Frau!


Doch auch die blonde Lenka, die ihr bereits als Titelgirl unserer Ausgabe 949 kennen gelernt habt, ist ein echter Feger und eine Granate in der Kiste. Mit ihren blonden Locken und den riesigen Brüsten entspricht sie genau dem deutschen Schönheitsideal und ist dazu noch versaut wie ein kleines Schweinchen. Wer Schwänze so inhaliert, hat sein Leben lang geübt! Immer wieder lutscht sie das dicke Glied, spuckt auf die Eichel und reibt den Schwanz dann zwischen ihren überdimensionalen Natur-Airbags. Man merkt: Lenka liebt ihre prallen Titten, denn sie spielt immer wieder damit und macht sich geil, indem sie ihre eigenen Nippel kneift, während der harte Schwanz ihr die beringte, blanke Pussy durchfickt. Besonderes gerne mag die Blondine es von hinten, wo der Schwanz richtig bis zum Anschlag in ihr Fötzchen gleitet und sie sich selbst den Kitzler reiben kann.


Die rothaarige Marilyn aus Berlin, die Harry als nächste Dame vor die Kamera holt, ist ebenfalls mit allen Wassern gewaschen und macht keinen Hehl aus ihrer Lust am Sex. Die 22-Jährige ist lustig und frech und genießt es besonders, wenn sie einen dicken Prügel so richtig wichsen und lutschen kann. Ihr Partner allerdings hat anderes vor und schiebt schon nach kurzem Blaskonzert seinen Rüpel tief in den zarten Körper der süßen Marilyn, lässt sie aber immer wieder den eigenen Muschisaft von seiner Flöte lutschen, während sie sich in den Fickpausen den nassen Schlitz reibt. „Mann, bist du eng“, stöhnt der junge Mann, der die süße Hauptstädterin ficken darf, und man kann es ihm nicht verdenken, dass er seine neue Partnerin daher ausgiebig und in allen Positionen ran nimmt. Es ist aber auch ein tolles Schauspiel, wie sein ultra-langer Hengstschwanz in der kleinen Muschi von der Rothaarigen verschwindet…


Die unglaubliche Trixi legt danach noch mal einen drauf, was schon schwer genug ist. Aber mit ihrer Offenbarung, dass sie sich gerne in den Arsch ficken lässt, hat sie unsere Schwänze im Sturm erobert. Aber auch ohne diese Vorliebe wäre Trixi einfach ein echter Volltreffer, denn die Dorfschönheit weiß, wie man mit einem dicken Riemen umgeht, Blow Jobs seien sogar ihre Spezialität, sagt die Süße mit dem schnuckeligen dunkelblonden Pferdeschwanz. Umgekehrt genießt auch sie die Zungenakrobatik, die ihr ihr Partner zuteil werden lässt, verlangt aber dann doch lautstark nach einem Fick. Und den bekommt sie! Wie im Sex-Wahn lässt sie sich richtig durchnehmen, gibt dabei selbst oft den Takt an und verlangt nach Höchstleistungen. Das süße Mädchen mit den großen Augen und den kleinen Po ist zu einer wahren Fick-Furie geworden. Das ist doch genau das, war wir sehen wollen! In den Arsch nimmt es das hübsche Ding leider vor Harrys Kamera nicht, zur Strafe bekommt sie aber eine große Ladung Sperma direkt in den Mund geschossen.


Die umwerfende Sabrina schließt den Reigen der heißen Girls ab. Wieder hat sich Harry ein Highlight für den Schluss aufgehoben, denn Sabrina hat nicht nur zwei süße Zöpfe und zahlreiche Piercings, nein, die sexy junge Dame darf sogar mit zwei harten Kerlen in die Falle. Angst hat sie davor nicht, scheinbar hat das schwarzhaarige Luder so etwas schön öfter erlebt. Abwechselnd bläst sie die beiden Monster-Rohre zur vollen, stattlichen Größe auf, während die Jungs ihr immer wieder unter den kurzen Rock langen, unter dem Sabrina keine Unterwäsche trägt. Beide Männer bemühen sich mit Eifer, der jungen Schönheit mit Fingern und Zunge Spaß zu bereiten, doch erst beim Ficken zeigt sich, was für ein Energiebündel die kleine Berlinerin wirklich ist. Während der eine ihr von hinten den Schwanz wieder und wieder in die gepiercte Pussy schiebt, bläst sie den Riemen des anderen mit Vollgas und genießt die Sauerei. Lutschen, wichsen, vögeln: Die drei lassen es sich richtig gut gehen. Kein Wunder bei einer Frau wie Sabrina.

Customers Who Bought This Item Also Bought

Happyweekend 1148 Kontakt-Magazin 168 Seiten

Happyweekend 1148 Kontakt-Magazin 168 Seiten
From 5,11 €

Happyweekend 1149 166 Seiten

Happyweekend 1149  166 Seiten
From 5,11 €

HW Kontakt -Magazin 1146 mit 160 Seiten

HW Kontakt -Magazin 1146 mit 160 Seiten
5,11 €