Videorama - Video on Demand

Ehefotzen - Fremdgefickt

Ehefotzen - Fremdgefickt

Actor(s): Frank, Lucy Lee, Double Stone, Chaos Costa, Maja Gold, Andi, Sonja, Bonni Jane, Ross

Director(s): Harry S. Morgan
Run Time: 89 minutes
BestellNr.: 183492
Size: 1.5 GB
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung (Kreditkarte)
  • Download auf lokales Gerät auch bei Mieten, kein Streaming
  • Abspielen des Films beim download möglich
  • Komplette DVD mit Menü auch auf Mobil Geräten
  • Film kann vom PC auf Phone/Tablet übertragen werden ohne erneuten download

Available Licenses all prices include VAT

 3,50 €Rental 24 hours
 12,99 €1 - DVD for download-to-own + 1 burn
 4,50 €Rental 48 hours

Description

Fremdgehen tun viele in der Ehe. Doch wenige machen es so offensichtlich wie Frank. Orgien im Haus sind keine Seltenheit, Sextoys werden offen liegen gelassen, sogar fremde Schlüpfer finden sich hier und da. Dass Frank und sein Kumpel zwei scharfe Brünette ficken, während die Frau des Hauses gerade kurz Einkaufen ist, ziemt sich allerdings nun wirklich nicht. Aber wer kann es dem erregten Herrn verdenken, der nicht nur eine scharfe tätowierte und gepiercte Maus pimpern darf, sondern auch ein exotisches Luder mit großen Titten. Die steht sogar nicht nur auf Kokosmilch, sondern auch auf salzige Sahne direkt aus dem Ständer.


Natürlich bleiben diese Spielchen der attraktiven Ehefrau nicht verborgen, die zwar vor Wut überschäumt, aber beim Gedanken an ihre Rachepläne auch ganz schön geil wird. Und was für Pläne die heiße Blondine geschmiedet hat: Einen stattlichen Burschen aus dem Katalog lädt sich Maja nach Hause ein, der es ihr auch einmal richtig besorgen soll. Schließlich hat ihr Mann nur Augen für andere Damen. Mit Wonne lässt sich das Prachtweib die hübsche, rasierte Pflaume lecken und genießt endlich wieder die sexuellen Zuwendungen eines echten Kerls. Und der zeigt ihr wirklich, wo der Hammer hängt. Erst lässt er die geile Hausfrau auf seinem Schwengel Platz nehmen, dann besorgt er es ihr seitlich, bis sie nur noch schreien kann. Und schließlich noch das i-Tüpfelchen: Der erste Anal-Sex. Mit ein bisschen Spucke wird der Hintereingang angefeuchtet, danach dringt der dicke Prügel tief in das enge Loch ein. Von Schmerz keine Spur, die Dame des Hauses genießt den Arschfick mit jeder Darmwindung.


Wer so geil genommen wurde, spricht auch mit der besten Freundin darüber. Und so kommt es, dass nicht nur Maja sich von einem fremden Stecher rannehmen lässt, sondern auch Majas Freundin Olja, die von den geilen Berichten angesteckt wurde. Flugs hat sich die dralle Brünette einen jungen Typ geangelt, den sie nach allen Regeln der Kunst verführt. Ein Blow-Job, und es gibt kein Zurück mehr. Gut, dass eine Liebesschaukel Ojas Wohnung ziert, die jetzt schnell genutzt wird. Hin und her baumelt die junge Ehefrau, und lässt sich vom Hausfreund den Schwanz in das junge Möschen schieben.


Maja hat derweil ihre gepiercte Freundin Sabine eingeladen, die zwar auch schon von Ehe-Hengst Frank gefickt wurde, aber Maja gegenüber nichts davon erwähnt. Gut für sie, denn dadurch kommt sie an die Nummer von Majas Escort-Kontakt, der schnell zur Stelle ist. Wie verrückt poppen die beiden sofort auf Majas Sofa los, die ihnen das Haus kurz überlassen hat. Dabei beweist Sabine erneut, dass sie ein wirklich wildes Luder ist, das sich gerne in allen Positionen ficken lässt und nichts gegen eine große Ladung Sperma auf den Titten hat.


So langsam kommt sogar der ganze Freundeskreis auf den Geschmack und die Kunde von den geilen Jungs spricht sich weiter unter den Ehefrauen herum. Jetzt hat Andrea sich Oljas Liebhaber ins Haus geladen und bläst ihm die Flöte, dass ihm Hören und Sehen vergeht. Die Rasta-Maus mit dem Traumkörper lässt danach wirklich keine Stellung aus und gibt erst Ruhe, als sie die warme Sahne ihr auf die rasierte Fotze tropft.


Wer schon immer „Desperate Housewives“ gepaart mit zügellosem Hardcore-Sex sehen wollte, ist bei Harry S. Morgans neuer Produktion perfekt aufgehoben. Neue Gesichter, scharfe Bräute und wilder Sex machen „Ehefotzen Fremdgefickt“ zu einem weiteren Highlight in der Erfolgsbilanz des Regisseurs.

Customers Who Bought This Item Also Bought

Happyweekend 1153

Happyweekend 1153
From 6,11 €

Happyweekend 1151 Kontakte

Happyweekend 1151 Kontakte
From 6,11 €

Happyweekend 1152 Magazin über 160 Seiten

Happyweekend 1152 Magazin über 160 Seiten
From 6,11 €