Videorama - Video on Demand

Happy Hausfrau - Schwanzsüchtige Fickmaus auf Job Suche

Happy Hausfrau - Schwanzsüchtige Fickmaus auf Job Suche

Run Time: 115 minutes
BestellNr.: 208377
Size: 1.9 GB
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung (Kreditkarte)
  • Download auf lokales Gerät auch bei Mieten, Streaming optional im Browser möglich
  • Abspielen des Films beim download möglich
  • Komplette DVD mit Menü auch auf Mobil Geräten

Available Licenses all prices include VAT

 3,50 €Rental 24 hours
 12,99 €1 - DVD for download-to-own + 1 burn
 4,50 €Rental 48 hours

Description

Wer kennt sie nicht, die Happy Hausfrau. Mittlerweile gehört sie zum Happy Weekend Inventar und erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, denn kaum eine Dame ist ständig so geil wie sie. Viele Swinger-Club Gänger, Messebesucher und Fans können davon ein Lied singen. Candy fickt ständig und das mehr als anständig! Das beste Beispiel dafür ist ihr neuer Film „Schwanzsüchtige Fickmaus auf Job-Suche“. Denn einen Job braucht sie wirklich, die Happy Hausfrau, schließlich stattet ihr in der ersten Szene ein Gerichtsvollzieher einen Besuch ab. Natürlich weiß jeder HW-Leser, wie sich Candy aus dieser Situation herausmogelt: Ein bisschen Sex hat noch jeden Beamten milde gestimmt. Wer denkt schon noch an seine Aufgaben, wenn der Schwanz von einer geilen Blondine gelutscht wird? Welche Rechnung wird nicht hinfällig, wenn der Prügel in einer engen, rasierten Muschi steckt? So fickt sich Candy also um die Forderungen und hat dabei auch noch jede Menge Spaß, denn der Beamte besorgt es ihr in allen Lagen und spritzt ihr seine Soße in hohem Bogen ins Gesicht. Das erfreuliche Ende ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die geile Hausfrau Geld verdienen muss. Und da die Blondine eh immer im Hauskittel unterwegs ist, liegt es nahe, dass sie es mit Putzen probiert. Leider führt auch das nicht zum gewünschten Erfolg, denn das einzige, was Candy wirklich perfekt putzt, ist der Riemen des Hausherren, der von ihr ganz intensiv gelutscht wird. Im Anschluss daran ist Hausarbeit natürlich kein Thema mehr, sondern man widmet sich ganz intensiv dem Matratzensport. Froh, von ihrer Aufgabe erlöst zu sein und trotzdem den Stundenlohn zu kassieren, lässt sich Candy laut stöhnend von hinten die Pussy stopfen und reitet danach ihren neuen Lover im Galopp. Doch oh Schreck: Plötzlich steht die Dame des Hauses im Schlafzimmer und ist ziemlich überrascht, ob der ungewohnten Situation. Doch anstatt einen Streit vom Zaum zu brechen, fliegt ihr Kleid in die Ecke und sie gesellt sich einfach zum fickenden Pärchen dazu, wobei sie als erstes Candy Fotze ausschleckt, während ihr Mann sie von hinten durchrammelt.


Doch das ist nicht alles, die Abenteuer der Happy Hausfrau werden noch geiler: Endlich hat sich ein Vorstellungsgespräch in einem Autohaus ergeben, bei dem Candy direkt Probearbeiten soll. Der Chef allerdings fickt die Auszubildende mit dem kurzen Minirock in seinem Büro, während die Happy Hausfrau etwas hilflos ein junges Paar beim Autokauf berät. Das geht natürlich nicht lange gut, denn die Verkäuferin-in-spe hat ein Auge auf Franzi, die junge Dame des Paares, geworfen. So dauert es nicht lange, bis die Happy Hausfrau nackt auf der Motorhaube eines Wagens liegt, sich die Muschi von Franzi lecken lässt, und deren Freund Brayn seine Kleine im Stehen von hinten hämmert. Als der Chef das mitbekommt, ist natürlich der Ofen aus, obwohl er selbst gerade noch ein privates Blaskonzert erhalten hat. Candy ist also wieder auf Jobsuche, und wendet sich natürlich an die Agentur für Arbeit. Dort trifft sie überraschend Franzi und Bryan wieder, die gerne dort weiter machen, wo sie kurz vorher aufgehört haben. Mitten auf dem Schreibtisch der Behörde geht es jetzt zur Sache und der junge Mann darf nun die wesentlich ältere Candy von hinten nehmen, die sich derweil mit dem knackigen, jungen Körper der hübschen Franzi vergnügt und ihr die Muschi ganz feucht reibt. Am Ende bleibt ein toller Besuch in der Agentur für Arbeit, aber – wie bei so vielen – kein konkretes Jobangebot. Das sucht sich Candy nun selbst, in einem Sex-Shop. Dort allerdings testet die Happy Hausfrau – zusammen mit der attraktiven Verkäuferin – gleich mitten auf der Theke die Dildo-Kollektion durch. Anstatt die Freudenspender zu verkaufen, schieben sich die Damen die Gummischwänze selbst in die Fotzen. Derweil räumt ein Dieb den halben Laden leer… So wird das nichts mit dem Job. Da bleibt Candy wohl nur noch der Gang ins Bordell und ein Test mit dem Chef und einer baldigen Kollegin. Ein solches Casting-Gespräch beherrscht die Hausfrau natürlich perfekt und widmet sich voller Elan dem dicken Schwanz des Arbeitgebers und der engen, blanken Muschi der süßen Nutte mit den neckischen Zöpfen. Doch ist ein Job im Puff wirklich das Richtige? Candy versucht es daher auch mit Kellnern, kann aber schon bei der ersten fröhlichen Männerrunde nicht nein sagen. Mitten auf dem Kneipentisch bläst sie die vier Schwänze hart und streckt auffordernd ihren Arsch in die Runde, auf das der Erste zustoßen mag. Das tun letztendlich alle vier, so dass die scharfe Blondine voll auf ihre Kosten kommt und sich über einen richtigen Spermaregen freut. Und so geht es weiter: Ob Candy als Klofrau von zwei jungen Discogängern auf der Toilette richtig hart durchgenommen wird, oder es erneut mit einer Bürojob-Bewerbung probiert, bei der sie ihre Fickkünste auf dem Schreibtisch unter Beweis stellen muss, hier jagt ein Highlight das nächste.


Für mich zählt „Happy Hausfrau – Schwanzsüchtige Fickmaus auf Job-Suche“ schon jetzt zu den Videorama-Höhepunkten, denn so amüsant und gleichzeitig sexy sind wenige Filme! Absolute Kaufempfehlung!

Customers Who Bought This Item Also Bought

Happy Weekend 1155 auf über 160 Seiten

Happy Weekend 1155 auf über 160 Seiten
From 6,11 €

Happy Weekend 1154 mit über 160 Seiten

Happy Weekend 1154 mit über 160 Seiten
From 6,11 €

Happy Weekend 1156

Happy Weekend 1156
From 6,11 €